Sonntag, Juni 01, 2014

Im Regen zum Licht

Das lange Wochenende ab dem Himmelfahrtstag sollte sich immer für eine Kurztour nutzen. Ein Wunschziel in diesem Jahr war, den Berg Jedlová (deutsch Tannenberg, 774,2 m) mit dem Rad zu bezwingen. Start war bei Gert in Freital. Wir haben in den zwei Tagen immerhin bereinigte 2000 Höhenmeter und ca. 140 km geschafft. Alles im "Himmelfahrtsmodus", also ca. 0,5l pro 10 km ;-) Es war regnerisch und bitter kalt in meinen kurzen Hosen.
ThüringerRhön-17.jpg
Erst kurz vor dem Ziel zeigte sich die Sonne, aber diese Wolke hatte 300m vor dem Gipfel noch einen überaus kräftigen Regenschauer für uns.
Auf dem Jedlova kam es dann noch zum Treffen mit dem Sachsenstammtisch des ODS-Forums.
Morning dew
Blick über die Blockhalden nach Süden

Ab Sonnabend bei endlich schönem Wetter zogen wir noch eine hucklige Schleife durch Nordböhmen. Am Sonntagmittag dann in Zittau in den Zug heimwärts.

Keine Kommentare :